Kostenrechnung

SteuerklärungenBetriebswirtschaftliche FragenBuchhaltungExistenzgründung und -festigungJahresabschlüsseKostenrechnungUnternehmenskauf und -nachfolge |Schenken und ErbenBetreuung bei Betriebsprüfungen |

 

Das interne Rechnungswesen umfasst insbesondere im Rahmen der Betriebsbuchführung die Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung. Parallel mit der Buchführung werden die Daten für die Kosten- und Leistungsrechnung erfasst. Diese Daten fließen u.a. in die kurzfristige Erfolgsrechnung und in andere Auswertungen.

 

Auch für kleinere und mittelständische Unternehmen kann sich die Einführung einer Kostenrechnung bezahlt machen. Der Unternehmer erhält Erkenntnisse darüber, welcher Produktionsbereich oder Auftrag welche und wie viel Kosten verursacht hat. Die Kostenrechnung unterstützt auch im Rahmen der Kalkulation bei der Preisfindung und Preisbildung.

 

Im Bereich des Controllings können optimal zusätzlich Mehrjahres- und Branchenvergleiche durchgeführt und ausgewertet werden. Durch Abweichungsanalysen können frühzeitig Schwachpunkte erkannt werden. So hat der Unternehmer die Chance, bereits vor Auftreten von Krisensituationen, zu reagieren.